Infolge hoher Tierarztkosten für die kleine Margo kann momentan kein anderer Hund im Gnadenhof Sternenstaub aufgenommen werden. Leider übersteigt dies meine finanziellen Mittel.


Bezaubernde Margo


Die kleine 14 jährige Shi Tzu Hündin Margo kam am 10. August 2018 als Notfall zu mir, da ihr Frauchen unerwartet verstorben ist und die Nachkommen die Hündin nicht behalten konnten.

Margo ist eine ganz süsse kleine Dame. Sie hat sicherlich die eine und andere gesundheitliche Baustelle, aber das schaffen wir schon.

Die kleine Maus ist eine Weltmeisterin im verstecken. Was ich sie schon gesucht habe....unglaublich.

Das tollste Versteck hat sie auf einem Tablar von meinem Schubladenbett gefunden, wo sie praktisch unsichtbar ist. Eigentlich wäre das ja für Bücher gedacht, aber Margo dachte wohl, sie sei ein kleiner Bücherhund. 

Für Margo übernehmen die Nachkommen des verstorbenen Frauchens die Pensionskosten.

 

Margo mussten die Zähne gemacht werden. Ein Zahn wurde rausgenommen, ein Loch das offen war bis in die Nasenhöhle wurde verschlossen, und an den wenigen verbliebenen Zähnen wurde der Zahnstein entfernt.

 

Es wäre schön wenn jemand helfen würde, diese Kosten zu stemmen. Herzlichen Dank.


Ältere Hunde haben kaum eine Chancen auf Vermittlung. Doch gerade Hundesenioren haben einen unglaublichen Charme, bestechen durch ihre Weisheit und Dankbarkeit. Sogar mit ihrem Altersstarrsinn zaubern sie ein Lächeln auf unser Gesicht. Sie scheinen zu sagen: ach soll die Welt um mich herum machen was sie will, ich habe hier meinen Frieden. Sie brauchen meist nur noch kurze und ruhige Spaziergänge und haben die Flegeljahre hinter sich. Kurzum; sie sind einfach souverän und haben es verdient, in Würde ihre letzte Zeit auf Erden zu verbringen und auch in Würde und mit Liebe irgendwann über die Regenbogenbrücke zu gehen.

 

Auch Handicaphunde, blinde und taube Fellnasen sind bei uns willkommen. Auch sie haben es sehr schwer, noch ein richtiges zu Hause zu finden. All die Hundeherzen, die keiner ansieht, weil sie nicht dem idealen Schönheitsideal entsprechen, all die struppigen, einäugigen und zerzausten  - genau diese möchte ich hier ansprechen. Für sie besteht hier die Möglichkeit, dass sie noch ein warmes zu Hause finden wo sie geschätzt und geliebt werden.

 

Auf dem Gnadenhof leben die Hunde im Familienanschluss eingebunden. Hunde, die wegen ihres Alters, ihrer Krankheit oder ihres Handicaps für ihre Besitzer zum Kosten- und Störfaktor geworden sind. Im Stich gelassen, beim Tierarzt zum Einschläfern abgegeben oder sogar im Müll entsorgt.

Im Sternenstaub dürfen sie ihren Lebensabend artgerecht und glücklich geniessen.

 

 

Bitte beachten: Infolge der Rudelkonstellation können nur kastrierte Hunde angenommen werden.

*****************************************************************************************